Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Corey Trivino verlässt die Huskies

/media/news/660/20220803_trivino_jmdphotographie.jpg
Foto: JMD-Photographie | 03.08.2022

Corey Trivino und Kassel gehen getrennte Wege.

Stürmer Corey Trivino wird in der kommenden Saison nicht mehr dem Huskies-
Rudel angehören.

Der 32-jährige Kanadier kam im November 2018 nach Nordhessen. In vier Saisons
absolvierte der Center 156 Partien für die Huskies und erzielte dabei 177
Scorerpunkte.

Die Kassel Huskies bedanken sich bei Corey Trivino für seinen Einsatz im blau-
weißen Trikot und wünschen ihm für seine sportliche und private Zukunft alles Gute.