Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Auf in die Jubiläumssaison

/media/news/660/20220916_start_del2.jpg
Foto: DEL2 | 16.09.2022

Die zehnte Spielzeit in der DEL2 beginnt

Das Warten hat ein Ende: Endlich kämpfen die 14 DEL2-Clubs wieder um Punkte.  Gleich am ersten Spieltag stehen spannende Partien und packende Spiele auf dem Programm. So stehen mit Sicherheit die beiden Neulinge im Fokus. Die Krefeld Pinguine reisen dabei zum EC Bad Nauheim und die Eisbären Regensburg starten mit einem Derby gegen die Bayreuth TIgers in die Saison. Ein besseren Auftakt hätte es für den Aufsteiger nicht geben können. 

Zudem empfängt der der ESV Kaufbeuren die Kassel Huskies und die Dresdner Eislöwen treffen auf die Ravensburg Towerstars. Eine spannende Partie wird auch bei den Selber Wölfen erwartet, denn der Gegner sind die Eispiraten Crimmitschau. Der EV Landshut steht dem EHC Freiburg gegenüber und die Lausitzer Füchse spielen gegen die Heilbronner Falken.

Alle Mannschaften wollen nach der langen Sommerpause erfolgreich in die neue Spielzeit starten. Welchem Club es gelingen wird, kann in den Arenen und live bei SpradeTV verfolgt werden.

Die Spiele im Überblick:

19:30 Uhr ESV Kaufbeuren - EC Kassel Huskies

(Ulpi Sicorschi / Alexander Singer / Christoph Jürgens / Matthäus Riemel)

19:30 Uhr Selber Wölfe - Eispiraten Crimmitschau

(Nikolas Neutzer / Bastian Haupt / Denis Menz / Leonie Ernst)

19:30 Uhr EC Bad Nauheim - Krefeld Pinguine

(Marcus Brill / Erich Singaitis / Florian Fauerbach / Dominic Borger)

19:30 Uhr Dresdner Eislöwen - Ravensburg Towerstars

(Daniel Kannengießer / Daniel Ratz / Chris Otten / Tobias Treitl)

19:30 Uhr EV Landshut - EHC Freiburg

(Thorsten Lajoie / Kilian Hinterdobler / Oliver Schnabel / Tim Laudenbach)

19:30 Uhr Lausitzer Füchse - Heilbronner Falken

(Markus Schütz / Marc André Naust / Markus Paulick / Kenneth Englisch)

20:00 Uhr Eisbären Regensburg - Bayreuth Tigers

(Martin Holzer / Bruce Becker / Alexander Pletzer / Soeren Kriebel)