Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Spannendes Duell der Liga-Neulinge

/media/news/660/default.jpg
Foto: Melanie Feldmeier, arSito | 18.09.2022

Gibt es auch am zweiten Spieltag Überraschungen?

Ein spannender erster Spieltag ist Geschichte und gleich zu Beginn gab es für den ein oder anderen sicherlich ein überraschendes Ergebnis. Der Aufsteiger aus Regensburg und die Ravensburg Towerstars können sich nach Spieltag Nummer eins Tabellenführer nennen. Nach dem Derby gegen Bayreuth kommt für die Eisbären gleich der nächste Kracher und sie reisen zu den Krefeld Pinguinen. Der Absteiger aus der DEL konnte ebenfalls das erste Spiel in der DEL2 erfolgreich gestalten, wenn auch erst in der Verlängerung gegen den EC Bad Nauheim. Die Towerstars haben am Sonntag ein Heimspiel und empfangen die Lausitzer Füchse, die ebenfalls mit einem Sieg in die neue Saison gestartet sind.

 

Die Spiele im Überblick:

16:30 Uhr EHC Freiburg - Dresdner Eislöwen

17:00 Uhr Heilbronner Falken - ESV Kaufbeuren

17:00 Uhr Eispiraten Crimmitschau - EC Bad Nauheim 

17:00 Uhr Bayreuth Tigers - EV Landshut

18:30 Uhr Krefeld Pinguine - Eisbären Regensburg

18:30 Uhr Ravensburg Towerstars - Lausitzer Füchse 

18:30 Uhr EC Kassel Huskies - Selber Wölfe