Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Bayreuth vermeldet zwei Abgänge

/media/news/660/del2_2223_btt_news_grau_.jpg
Foto: Bayreuth Tigers | 27.09.2022

Verträge mit Jakub Kania und Marius Winkelmann wurden aufgelöst

Nach einvernehmlichen und freundschaftlichen Gesprächen ist man zu dem gemeinschaftlichen Entschluss gekommen, die Verträge mit Jakub Kania sowie mit Marius Winkelmann aufzulösen.

Marius Winkelmann wird sich einem Verein in der Oberliga anschließen, bei welchem er in Kürze vorgestellt werden wird.

Auch Jakub Kania, der eine neue Herausforderung sucht und ein Engagement bei einem anderen Eishockeyverein anstrebt, wollte man nicht im Wege stehen und einigte sich darauf, den Kontrakt in Bayreuth zu beenden.

Die Tigers bedanken sich sehr herzlich bei beiden Spielern und wünschen beiden Jungs für ihre sportliche sowie private Zukunft alles Gute.