Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

John Lammers fällt verletzt aus

/media/news/660/20221019_lammers_bl.jpg
Foto: Benjamin Lahr | 19.10.2022

Joker Top-Scorer muss mindestens 10 Wochen pausieren

ESVK-Stürmer und Top-Scorer John Lammers hat sich beim gestrigen Heimspiel gegen die Selber Wölfe eine schwere Oberkörperverletzung zugezogen. Die Verletzung musste operativ behandelt werden und zwingt den Kanadier zu einer Pause von mindestens zehn Wochen.

Direkt im Anschluss an die Pressekonferenz bekamen ESVK-Geschäftsführer Michael Kreitl und Trainer Marko Raita von der medizinischen Abteilung die Hiobsbotschaft übermittelt, welche sich darauf hin in der Nacht noch mit einem Ersatz für den Top-Scorer beschäftigten. ESVK-Geschäftsführer Michael Kreitl dazu: „Der Ausfall von John Lammers wiegt natürlich schwer für uns. Wir werden versuchen nun schnellstmöglich einen Ersatz für ihn zu verpflichten und sind hier auch schon in Gesprächen. John Lammers wünschen wir eine gute Besserung und eine schnelle Genesung.“