Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Brett Thompson verlässt Selb

/media/news/660/20221115_thompson_sticht.jpg
Foto: Thomas Sticht | 15.11.2022

Die Selber Wölfe und der Kanadier trennen sich in beiderseitigem Einvernehmen

Vertragsauflösung in beiderseitigem Einvernehmen: Der Kontingentstürmer Brett Thompson verlässt das Wolfsrudel. Die Verantwortlichen der Selber Wölfe werden die vakante Kontingentstelle neu besetzen, sobald ein geeigneter Kandidat gefunden ist.

Die Selber Wölfe und der 31-jährige Kanadier Brett Thompson haben den bestehenden Vertrag in beiderseitigem Einvernehmen aufgelöst. Somit bestritt der Stürmer am Sonntag vor einer Woche gegen die Ravensburg Towerstars sein letztes Spiel im Trikot der Selber Wölfe. Thompson war seit der Saison 2021/2022 für die Porzellanstädter aktiv, bestritt 46 Pflichtspiele, erzielte dabei 15 Tore und legte 31 Treffer auf. Die Verantwortlichen der Selber Wölfe sind bereits auf der Suche nach einem geeigneten Kandidaten, mit dem man die frei gewordene Kontingentstelle neu besetzen wird.

Die Selber Wölfe bedanken sich bei Brett Thompson für seinen Einsatz und wünschen ihm für die Zukunft sportlich als auch privat alles Gute!