Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Top-Spiel steigt zwischen Dresden und Kaufbeuren

/media/news/660/20230113_dreeesvvb_jp.jpg
Foto: Julia Peter | 13.01.2023

Für welchen Club wird es ein erfolgreicher Freitag, der 13.?

Es ist Freitag, der Dreizehnte aber an einne Unglückstag will kein Club denken. Ab 19:30 Uhr stehen sieben spannende Partien auf dem Programm. Das Top-Spiel steigt in den Dresden, wenn die Eislöwen den ESV Kaufbeuren empfangen. Beide bisherigen Duelle waren eng und konnten erst in der Verlängerung entschieden werden. Ob es auch beim dritten Aufeinandertreffen eine Punkteteilung geben wird, zeigt sich ab 19:30 Uhr. 

Ein spannendes Kräftemessen wird auch erwartet, wenn der EHC Freiburg den EC Bad Nauheim empfängt. In den beiden bisherigen Partien war stets das Auswärtsteam erfolgreich. Ob dies auch heute der Fall sein wird, entscheidet sich ab 19:30 Uhr. 

Die Spiele im Überblick:

19:30 Uhr Dresdner Eislöwen - ESV Kaufbeuren 

(Christopher Schadewaldt / Marc André Naust / Jakob Sauerzapfe / Markus Paulick)

19:30 Uhr Lausitzer Füchse - Eisbären Regensburg

(Bastian Steingross / Alexander Singer / Michael Zettl / Matthäus Riemel)

19:30 Uhr EV Landshut - Ravensburg Towerstars

(Mischa Apel / Bastian Haupt / Jonas Reinold / Christoph Jürgens)

19:30 Uhr Selber Wölfe - Heilbronner Falken

(Daniel Harrer / Ulpi Sicorschi / Tim Laudenbach / Soeren Kriebel)

19:30 Uhr EHC Freiburg - EC Bad Nauheim

(Sascha Westrich / Michael Klein / Dominik Pfeifer / Jan Lamberger)

20:00 Uhr Eispiraten Crimmitschau - EC Kassel Huskies 

(Marcus Brill / Daniel Ratz / Chris Otten / Tobias Treitl)

20:00 Uhr Bayreuth Tigers - Krefeld Pinguine

(Stephan Bauer / Bruce Becker / Alexander Pletzer / Norbert van der Heyd)