Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.
Spielmodus 2023/2024

Spielmodus 2023/2024

​1. Hauptrunde

Die 14 Clubs spielen in einer Doppelrunde mit 52 Spielen die Hauptrunde.

Die Platzierung in der Hauptrunde erfolgt zunächst nach Punkten, alsdann nach der Tordifferenz. Die Tordifferenz wird in der Subtraktionsmethode festgestellt. Sind Mannschaften punktgleich und weisen dieselbe Tordifferenz auf, so ist die Mannschaft besser platziert, die mehr Tore erzielt hat.
Sollten zwei oder mehr Mannschaften punkt- und torgleich sein, zählt deren direkter Vergleich. Ab drei punkt- und torgleichen Mannschaften werden die Ergebnisse dieser Mannschaften gegeneinander gewertet, indem von diesen Spielen eine neue Tabelle erstellt wird. Absätze (2) und (3) sind in diesem Fall entsprechend anwendbar. Führt auch dies zu keinem Ergebnis, setzt die Ligagesellschaft, sofern terminlich möglich, ein Entscheidungsspiel an. Über das Heimrecht entscheidet das Los.

​2​.​ Pre-Playoffs (Best of Three)

(1) Für die Pre-Playoffs sind die Clubs auf den Plätzen 7 bis 10 der Hauptrunde qualifiziert.

(2) Der Siebte der Hauptrunde trifft auf den Zehnten und der Achte auf den Neunten, wobei der jeweils besser Platzierte das erste Heimrecht besitzt. Es kommt die "Best-of-Three-Regel" zur Anwendung. Das Heimrecht wechselt bei jedem Spiel.

(3) Als Termine sind festgelegt:

06.03. / 08.03. / 10.03.

3​. Playoffs (Best of Seven)

(1) Für das Viertelfinale sind die sechs Bestplatzierten der Hauptrunde sowie die beiden Sieger der Pre-Playoffs qualifiziert.

(2) Für das Halbfinale sind die vier Sieger des Viertelfinales qualifiziert.

(3) Für das Finale sind die beiden Sieger des Halbfinales qualifiziert.

(3a) Sollte eine Play-Off-Serie, also Viertel-, Halb- oder Finale, ausfallen, da beide Mannschaften nicht mit ausreichender Spieleranzahl (mindestens 9 Feldspieler und 1 Torhüter, im Sinne von § 26 (5) der Spielordnung) antreten können, qualifiziert sich für die nächste Play-Off-Runde der nach der Hauptrunde Bestplatzierte Unterlegene der vorherigen Runde für die folgende Runde.

(4) Die Paarungen und das jeweils erste Heimrecht richten sich nach den Platzierungen der qualifizierten Clubs in der Hauptrunde. Der Bestplatzierte bekommt den Letztplatzierten, der Zweitbestplatzierte den Vorletzten usw. zugeordnet, wobei der jeweils besser Platzierte das erste Heimrecht besitzt. In allen allen Playoff-Runden kommt die "Best-of-Seven-Regel" zur Anwendung. Das Heimrecht wechselt bei jedem Spiel.

(5) Als Termine sind festgelegt:

Viertelfinale: 13.03. / 15.03. / 17.03. / 19.03. / 22.03. / 24.03. / 26.03.

Halbfinale: 28.03. / 30.03. / 01.04. / 03.04 / 05.04. / 07.04. / 09.04.

Finale: 12.04. / 14.04. / 16.04. / 19.04. / 21.04. / 23.04. / 26.04.

 

​4​. Playdowns 

(1) Für die Playdowns sind die vier Letztplatzierten der Hauptrunde qualifiziert. 

(2) Für die zweite Playdown-Runde sind die zwei Verlierer der ersten Playdown-Runde gesetzt. 

(3) Der Verlierer der zweiten Playdown Runde ist sportlicher Absteiger im Sinne der Lizenzordnung 

Playdowns - 1. Runde: 

Platz 11 der Hauptrunde (Heimrecht) spielt gegen Platz 14 der Hauptrunde. Mit jedem Spiel wechselt das Heimrecht. Platz 11 gewinnt die Runde und sichert sich den sportlichen Verbleib in der DEL2, wenn das Team 2 Siege in dieser Paarung errungen hat. Platz 14 gewinnt die Runde und sichert sich den sportlichen Verbleib in der DEL2, wenn das Team 4 Siege errungen hat. Tritt eines der beiden Fälle ein, ist die Runde beendet.  Platz 12 der Hauptrunde (Heimrecht) spielt gegen Platz 13 der Hauptrunde. Mit jedem Spiel wechselt das Heimrecht. Platz 12 gewinnt die Runde und sichert sich den sportlichen Verbleib in der DEL2, wenn das Team 3 Siege in dieser Paarung errungen hat. Platz 13 gewinnt die Runde und sichert sich den sportlichen Verbleib in der DEL2, wenn das Team 4 Siege in dieser Paarung erreicht hat. Tritt eines der beiden Fälle ein, ist die Runde beendet. 

Playdowns - 2. Runde: 

Es spielen die beiden unterlegenen Teams der ersten Playdown-Runde gegeneinander. Heimrecht hat das Team, welches in der Hauptrunde besser platziert war. Mit jedem Spiel wechselt das Heimrecht. Das in der Hauptrunde besser platzierte Team gewinnt die Runde und sichert sich den sportlichen Verbleib in der DEL2, wenn das Team 3 Siege in dieser Paarung errungen hat. Das in der Hauptrunde schlechter platzierte Team gewinnt die Runde und sichert sich den sportlichen Verbleib in der DEL2, wenn das Team 4 Siege in dieser Paarung erreicht hat. Tritt eines der beiden Fälle ein, ist die Runde beendet. 

(4) Als Termine sind festgelegt:
 

1. Runde: 13.03. / 15.03. / 17.03. / 19.03. / 22.03. / 24.03. / 26.03.

2. Runde: 28.03. / 30.03. / 01.04. / 03.04 / 05.04. / 07.04. / 09.04.

 

 

Benötigte Siege im Playdown-Modus im Überblick:

 

1. Runde:

Platz 11 (2 Siege notwendig) vs. Platz 14 (4 Siege notwendig)

Platz 12 (3 Siege notwendig) vs. Platz 13 (4 Siege notwendig)

 

2. Runde:

Nach der Hauptrunde besser platzierter Verlierer der 1. Runde (3 Siege notwendig)

vs.

Nach der Hauptrunde schlechter platzierter Verlierer der 1. Runde (4 Siege notwendig)

 

Stand: 20.09.2023