Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Spielmodus

Saison 2022/2023

Termine

​1. Hauptrunde

Die 14 Clubs spielen in einer Doppelrunde mit 52 Spielen die Hauptrunde.

​2​.​ Pre-Playoffs (Best of Three)

(1) Für die Pre-Playoffs sind die Clubs auf den Plätzen 7 bis 10 der Hauptrunde qualifiziert.

(2) Der Siebte der Hauptrunde trifft auf den Zehnten und der Achte auf den Neunten, wobei der jeweils besser Platzierte das erste Heimrecht besitzt. Es kommt die "Best-of-Three-Regel" zur Anwendung. Das Heimrecht wechselt bei jedem Spiel.

(3) Als Termine sind festgelegt:

08.03. / 10.03. / 12.03.

3​. Playoffs (Best of Seven)

(1) Für das Viertelfinale sind die sechs Bestplatzierten der Hauptrunde sowie die beiden Sieger der Pre-Playoffs qualifiziert.

(2) Für das Halbfinale sind die vier Sieger des Viertelfinales qualifiziert.

(3) Für das Finale sind die beiden Sieger des Halbfinales qualifiziert.

(3a) Sollte eine Play-Off-Serie, also Viertel-, Halb- oder Finale, ausfallen, da beide Mannschaften nicht mit ausreichender Spieleranzahl (mindestens 9 Feldspieler und 1 Torhüter, im Sinne von § 26 (5) der Spielordnung) antreten können, qualifiziert sich für die nächste Play-Off-Runde der nach der Hauptrunde Bestplatzierte Unterlegene der vorherigen Runde für die folgende Runde.

(4) Die Paarungen und das jeweils erste Heimrecht richten sich nach den Platzierungen der qualifizierten Clubs in der Hauptrunde. Der Bestplatzierte bekommt den Letztplatzierten, der Zweitbestplatzierte den Vorletzten usw. zugeordnet, wobei der jeweils besser Platzierte das erste Heimrecht besitzt. In allen allen Playoff-Runden kommt die "Best-of-Seven-Regel" zur Anwendung. Das Heimrecht wechselt bei jedem Spiel.

(5) Als Termine sind festgelegt:

Viertelfinale 15.03. / 17.03. / 19.03. / 21.03. / 24.03. / 26.03. / 28.03.
Halbfinale 31.03. / 02.04. / 04.04. / 06.04 / 08.04. / 10.04. / 12.04.
Finale 16.04. / 18.04. / 21.04. / 23.04. / 25.04. / 28.04. / 30.04.


​4​. Playdowns (Best of Seven)

(1) Für die Playdowns sind die vier Letztplatzierten der Hauptrunde qualifiziert.

(2) Für die zweite Playdown Runde sind die zwei Verlierer der ersten Playdown Runde gesetzt.

(3) Der Verlierer der zweiten Playdown Runde ist sportlicher Absteiger im Sinne des Lizenzstatut/Lizenzordnung
Die Paarungen und das jeweils erste Heimrecht richten sich nach den Platzierungen der qualifizierten Clubs in der Hauptrunde. Der Bestplatzierte bekommt den Letztplatzierten, der Zweitbestplatzierte den Vorletzten zugeordnet, wobei der jeweils besser Platzierte das erste Heimrecht besitzt. Ab der ersten Runde der Playdowns kommt in allen Runden die "Best-of-Seven-Regel" zur Anwendung. Das Heimrecht wechselt bei jedem Spiel.

(4) Als Termine sind festgelegt:

1. Runde 15.03. / 17.03. / 19.03. / 21.03. / 24.03. / 26.03. / 28.03.
2. Runde 31.03. / 02.04. / 04.04. / 06.04 / 08.04. / 10.04. / 12.04.


Stand: 08.06.2022