Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Spielpuck

ISS GmbH bekennt sich weiterhin zur DEL2

ISS GmbH bekennt sich weiterhin zur DEL2


Offizieller Spielpuck mit neuem Design für die Jubiläumssaison

Die ISS GmbH, um Geschäftsführer Said Hakim, bleibt im dritten Jahr in Folge Puck-Sponsor in der DEL2. Für die neue Saison 2022/2023 wird das Puck-Design aufgrund der zehnten Spielzeit leicht verändert. Neben der Präsentation des Puck-Partners und Unterstützers der Liga steht auch hier das DEL2-Logo der Jubiläumssaison mit im Vordergrund. 

Der erste Einwurf mit dem neuen Spielgerät findet am ersten Hauptrundenspieltag am Freitag, 16. September statt und wird später auch im Onlineshop der DEL2 erhältlich sein. 

Said Hakim, geschäftsführender Gesellschafter ISS GmbH: „Wir freuen uns sehr, auch weiterhin zur DEL2-Familie zu gehören und an der bemerkenswerten Entwicklung der Clubs sowie der Liga aktiv Anteil zu haben. Mit unserem breiten Angebot inklusive Eis-, Bandenund Kältetechnik, haben wir auch in herausfordernden Zeiten wie diesen, Lösungen zur Hand. Unsere Eisbahnsysteme ICEGRID® und ICERACK® sind beide TÜV zertifiziert und klimaneutral. Denn bei Qualität und Nachhaltigkeit gehen wir keine Kompromisse ein. Hiervon zeugen unsere weltweiten Referenzen, wie drei Eisflächen für Olympia 2022 in Peking, die erste Test-Eisfläche für Olympia 2026 Milano Cortina und jährlich mehrere Eishallen in den USA, Canada, Europa, Arabien und Asien. Wir freuen uns jetzt weiterhin auf den Dialog mit allen Standorten und hoffen, hier unterstützend tätig sein zu können.“ 

René Rudorisch, DEL2-Geschäftsführer: „Said Hakim engagiert sich mit seiner Firma ISS GmbH stark für den Eishockeysport in Deutschland. Sein Unternehmen bietet bestes Knowhow rund um unsere Spielflächen. Wir sind sehr stolz, dass die Liga mit ISS einen starken und verlässlichen Partner an der Seite hat - auch in unserer zehnten Saison. Wir sind dankbar für das Vertrauen und die Unterstützung der Liga.“