menu logo

Nächste Vertragsverlängerung in Dresden

/media/news/660/20190619_tknobloch_cp.jpg
Foto: City-Press | 19.06.2019
Tom Knobloch bleibt ein Eislöwe

Auch in der kommenden Saison wird Stürmer Tom Knobloch das Trikot der Blau-Weißen tragen. Der gebürtige Hennigsdorfer absolvierte in der Spielzeit 2018/19 sein erstes Profijahr in der DEL2. 57 Spiele bestritt Knobloch in der abgelaufenen Spielzeit für die Dresdner Eislöwen, erzielte dabei drei Tore und gab zwei Assists. Abseits des Ligabetriebes gehört der Youngster seit fünf Jahren regelmäßig zu den deutschen Auswahlteams. Im Dezember 2018 spielte er für die U20-Nationalmannschaft bei der Weltmeisterschaft und er bejubelte mit dem Team den Aufstieg in die Top-Division.

Thomas Barth, Geschäftsführer Sport bei den Dresdner Eislöwen: „Tom Knobloch hat in seinem ersten Profijahr eine gute Entwicklung gezeigt und ist zudem mit der U20-Nationalmannschaft aufgestiegen. Er ist flexibel als Center und Außenstürmer einsetzbar und konnte gegen Ende der Saison insbesondere seine Stärke im Unterzahlspiel in die Waagschale werfen. Tom hat eine sehr gute Arbeitseinstellung, mit der er in der kommenden Saison den nächsten Entwicklungsschritt gehen wird.“

Tom Knobloch: „Ich freue mich, dass ich noch eine weitere Saison in Dresden spielen darf. Das erste Jahr in der DEL2 war für mich sehr aufregend. Ich habe viel vom Coach und den älteren Spielern mit auf den Weg bekommen und hart an meiner Spielweise gearbeitet. Die kommende Saison sehe ich als großen Schritt in meiner Eishockeykarriere, um mich zu beweisen und irgendwann den Schritt in die DEL zu schaffen. Mit Blick auf die neue Spielzeit 2019/20 wollen wir als Team von Saisonbeginn an angreifen und einen besseren Start als vergangenes Jahr zeigen.“