Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.

Philipp Krauß erhält Vertrag bei der 1. Mannschaft

/media/news/660/20200724_kaufbeuren.jpg
Foto: Benjamin Lahr | 24.07.2020

U20 Kapitän gehört neben dem U20 Kader nun auch zum Kader der Joker in DEL2

Mit Philipp Krauß, dem Kapitän der U20 Mannschaft, erweitert der ESVK seinen DEL2 Kader für die Saison 2020/2021 mit einem weiteren Eigengewächs. Der 19 Jahre alte Stürmer durchlief den kompletten Nachwuchs des ESV Kaufbeuren e.V. und ist mittlerweile eine wichtige Stütze in der U20 Mannschaft von Trainer Daniel Jun. In den letzten drei Spielzeiten absolvierte der gebürtige Kaufbeurer in 110 Pflichtspielen 64 Tore und verbuchte 68 Torvorlagen. 
Dazu stand in der letzten Saison auch in acht Einsätzen für den Oberligisten Lindau Islanders auf dem Eis, wo er auch eine Torvorlage auf sein Konto verbuchen konnte. 

In der kommenden Saison soll der Linksschütze nicht nur ein Leistungsträger in der U20 Mannschaft sein, sondern auch in der ersten Mannschat erste Erfahrungen sammeln und bei Bedarf natürlich auch dort zum Einsatz kommen. 

ESVK Geschäftsführer Michael Kreitl zu Personalie Philipp Krauß: „Er ist ein sehr kompletter Spieler, der auf beiden Seiten des Eises einen sehr guten Job und macht, auch dass er die U20 als Kapitän anführt spricht für sich. Wir sehen in Philipp Krauß sehr viel Potenzial und wollen ihn nun an das Niveau der DEL2 heranführen. Dazu soll er aber natürlich auch weiterhin ein wichtiger Leistungsträger in der U20 Mannschaft sein.“