menu logo

Eispiraten Crimmitschau verpflichten Verteidiger-Recke Patrik Vogl

/media/news/660/archiv.jpg
Foto: DEL2 | 04.07.2011

Die Eispiraten Crimmitschau bedienen sich noch einmal beim Zweitliga-Meisterteam des EHC München aus der Saison 2009/10. Verteidiger Patrik Vogl (Foto: bse-press) wird künftig die Defensive der Westsachsen verstärken. Der groß gewachsene Abwehrspieler trifft in Crimmitschau auf seine ehemaligen Weggefährten Austin Wycisk und Jochen Vollmer, die ebenfalls vom oberbayerischen DEL-Klub gekommen waren.
"Patrik ist ein Verteidiger-Recke, der mit seinen 25 Jahren bereits viel Erfahrung gesammelt hat", kommentierte Eispiraten-Geschäftsführer René Rudorisch die Verpflichtung.  Bei den Ingolstadt Panther stand Vogl in 51 DEL-Spielen auf dem Eis, fast ebenso viele Pflichteinsätze stehen für den HC Innsbruck im österreichischen Oberhaus zu Buche.

"Für den EHC München stellte er in der vergangenen DEL-Saison einen soliden Verteidiger dar. Er ist für uns ein dementsprechend wichtiger Spieler für die kommende Spielzeit", unterstreicht Rudorisch. Nachdem der Kader der Eispiraten damit sieben Verteidiger stark ist, liegt der Schwerpunkt der weiteren Gespräche bei Offensivkräften.