menu logo

Fischtown Pinguins verpflichten mit Brett Jaeger kanadischen Keeper

/media/news/660/archiv.jpg
Foto: DEL2 | 23.01.2012

Reaktion auf die aktuelle sportliche Situation oder bloße Absicherung auf einer Schlüsselposition: Die Verantwortlichen bei den Fischtown Pinguins werden ihre Gründe gehabt haben, um auf der Torhüterstelle nachzurüsten. Marko Suvelo (Foto: BSE-pictures.de) und Sebastian Staudt bekommen kanadische Konkurrenz zwischen den Pfosten. Vom dänischen Erstligisten Kopenhagen Hockey, das soeben aus den Playoffs ausgeschieden ist, wechselt der 29-jährige Brett Jaeger in die Seestadt.
Ab sofort wird der Kanadier in Bremerhaven trainieren. Fischtown-Trainer Gunnar Leidborg zur Verpflichtung: „Mit Brett als zusätzlichen Torhüter ändert sich im Grunde genommen nichts – lediglich der Konkurrenzdruck wird insgesamt größer. Nicht nur für die bisherigen Golies, sondern auch für die Kontingentspieler, von denen einer im Falle des Einsatzes von Brett Jaeger auf der Tribüne Platz nehmen müsste.“