Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.
Brett Cameron verlässt EV Landshut
22.05.2024Bild: Christian Fölsner

Brett Cameron verlässt EV Landshut

Der 34-Jährige stellt sich einer neuen Herausforderung.

Der EV Landshut hat den nächsten Personalwechsel zu verzeichnen. Nach zwei Jahren im Dress des EVL wird Stürmer Brett Cameron den Verein verlassen. Der 34-Jährige aus Edmonton in Kanada stellt sich einer neuen Herausforderung.

Nachdem er schon bei den Kassel Huskies zwei Jahre lang DEL2-Luft schnuppern konnte, heuerte Cameron im Sommer 2022 in Landshut an, kam in den beiden folgenden Spielzeiten auf 98 Spiele. Dabei markierte er 44 Tore und lieferte 34 Assists. In beiden Jahren musste sich der EVL in Spiel sieben des Playoff-Viertelfinals geschlagen geben.

„Wir danken Brett für seinen Einsatz in den vergangenen beiden Jahren und wünschen ihm für seine sportliche und private Zukunft nur das Beste“, erklärt EVL-Spielbetrieb-GmbH-Geschäftsführer Ralf Hantschke.

Link teilen: