Von Herzblut getragen. Im Eishockey zuhause.
Tamás Kánya verlässt die Eispiraten
14.05.2024Bild: Tommy Valdivia Castro

Tamás Kánya verlässt die Eispiraten

Spieler wechselt zu den Bietigheim Steelers

Die Eispiraten Crimmitschau werden zukünftig auf die Dienste von Tamás Kánya verzichten müssen. Der Deutsch-Ungar wird den Eishockey-Zweitligisten nach drei Jahren verlassen und sich einem Club aus der Oberliga anschließen.

Der Stürmer, der bei den Westsachsen die Trikotnummer 91 trug, spielte seit der Saison 2021/22 für die Eispiraten. Zunächst noch als Förderlizenzspieler der Fischtown Pinguins und seit August 2022 als fester Bestandteil des DEL2-Clubs, bestritt Kánya in drei Spielzeiten 116 Spiele im deutschen Eishockey-Unterhaus. Dabei gelangen dem sympathischen Linksschützen drei Vorlagen.

Die Eispiraten bedanken sich bei Tamás Kánya für seine Leistungen im Eispiraten-Trikot und wünschen ihm für die sportliche und private Zukunft alles Gute sowie viel Gesundheit!

Link teilen: