menu logo

Spitzenspiel zwischen Weißwasser und Frankfurt

/media/news/660/20190103_lfx-fra_heide.jpg
Foto: Thomas Heide | 03.01.2019
Spannendes Derby zwischen Heilbronn und Bietigheim erwartet

Der Spiele-Marathon befindet sich in der Schlussphase und diese hat es in sich – drei Spiele in fünf Tagen. Eine von den drei Partien wurde bereits absolviert, zwei Spiele stehen am Wochenende noch an. Dann können die Mannschaften kurz verschnaufen.

Im Spitzenspiel treffen die Lausitzer Füchse auf die Löwen Frankfurt – Der Tabellendritte empfängt den Zweitplatzierten. Beide Clubs trennen derweil nur zwei Punkte, wobei die Sachsen ein Spiel mehr absolviert haben. Die Mainstädter konnten mit einem klaren 6:1-Erfolg gegen Dresden in das neue Jahr starten. Weißwasser musste zu Hause eine Niederlage in der Verlängerung einstecken. Die Füchse wollen diese vergessen machen und gegen Frankfurt punkten. Die Löwen werden ebenfalls hoch motiviert in die Partie gehen. Der Abstand auf Rang eins beträgt nur drei Zähler. In den bisherigen Spielen gingen die Hessen als Sieger vom Eis. Wer das Top-Spiel für sich entscheiden kann, zeigt sich am Freitag ab 19:30 Uhr im Fuchsbau.

Eine packende Partie wird auch zwischen den Heilbronner Falken und den Bietigheim Steelers erwartet. Beide Teams sind mit einer Niederlage in das Jahr 2019 gestartet und beide wollen das Prestige-Duell gewinnen. In den bisherigen Duellen konnten sich die Steelers stets Derbysieger nennen. Ob Bietigheim den dritten Sieg holt oder Heilbronn den Erfolg bejubeln kann, entscheidet sich am Freitag ab 20:00 Uhr in der Kolbenschmidt-Arena.

 

Die Spiele am 04. Januar Überblick:

19:30 Uhr EC Bad Nauheim - Ravensburg Towerstars

(HSR Vladislav Gossmann / HSR2 Daniel Kannengießer / LSR1 Dominic Kontny / LSR2 Dominik Pfeifer)

19:30 Uhr Lausitzer Füchse - Löwen Frankfurt

(HSR Roland Aumüller / HSR2 Christian Oswald / LSR1 Michael Sauer / LSR2 Thomas Weger)

19:30 Uhr EHC Freiburg - Deggendorfer SC

(HSR Cori Müns / HSR2 Ulpi Sicorschi / LSR1 Mathias Komorek / LSR2 Alexander Zislin)

19:30 Uhr Tölzer Löwen – ESV Kaufbeuren

(HSR Eugen Schmidt / HSR2 Alfred Hascher / LSR1 Hendrik Pernt / LSR2 Frederik van Himbeck)

20:00 Uhr Heilbronner Falken – Bietigheim Steelers

(HSR Marcus Brill / HSR2 Alexander Singer / LSR1 Jan Lamberger / LSR2 Andreas Roth)

20:00 Uhr Eispiraten Crimmitschau – EC Kassel Huskies

(HSR Dominic Erdle / HSR2 Sven Fischer / LSR1 Danilo Gerth / LSR2 Lukas Stöber)

20:00 Uhr Bayreuth Tigers – Dresdner Eislöwen

(HSR Tony Engelmann / HSR2 Nicole Hertrich / LSR1 Lisa Linnek / LSR2 Martin Schewe)