menu logo

Auf in den spielintensiven Dezember

/media/news/660/20181201_btt_kolb.jpg
Foto: Peter Kolb | 01.12.2018
Für welchen Club wird es ein erfolgreicher erster Advent?

Am ersten Advent steht der 23. Spieltag an. Die Partie zwischen den Löwen Frankfurt und den Tölzer Löwen fand bereits am 03. Oktober statt. Das Duell haben die Hessen mit 9:2 für sich entschieden.

Bei der Partie zwischen den Kassel Huskies und den Bayreuth Tigers treffen zwei Teams aufeinander, die sich gerade im Aufwind befinden. Die Schlittenhunde konnten, nach einer längeren Durststrecke, drei Siege aus vier Spielen mitnehmen, darunter ein Erfolg beim Tabellenführer. Die Tigers waren drei Mal hintereinander die siegreiche Mannschaft, davon ging es bei zwei Partien in die Verlängerung – konnten aber auch beim amtierenden Meister mit zwei Punkten nach Hause fahren. Am Sonntag wird sich zeigen, welcher Club die Siegesserie weiter ausbauen kann. Spielbeginn ist 18:30 Uhr in der Eissporthalle Kassel.

Der EHC Freiburg will am ersten Advent vor heimischer Kulisse die Talfahrt stoppen. Zuletzt kassierten die Breisgauer sechs Niederlagen in Folge. Bei vier von den sechs Partien gelang es den Freiburgern nicht ein Tor zu erzielen. Dies wollen und müssen die Mannen vom EHC ändern. Doch mit den Eispiraten Crimmitschau kommt kein einfacher Gegner nach Freiburg. Die Sachsen haben am Freitag ihre Partie gegen Kaufbeuren verloren und wollen nun die wichtigen Punkte holen. Ob die Pleißestäder das Eis als Sieger verlassen oder Freiburg zurück in die Erfolgsspur gelangt, entscheidet sich am Sonntag ab 18:30 Uhr in der Franz-Siegel-Halle.

Folgender Spieler ist gesperrt:

Ravensburg Towerstars: Martin Kokes – noch 5 Spiele Sperre wegen Vergehen nach DEL Regel 168 VI

 

Die Spiele am 02. Dezember Überblick:

17:00 Uhr Bietigheim Steelers - Ravensburg

(HSR Patrick Gogulla / HSR2 Stefan Vogl / LSR1 Michael Sauer / LSR2 Peter Wagner)

17:00 Uhr ESV Kaufbeuren – Dresdner Eislöwen

(HSR Cori Müns / HSR2 Florian Feistl / LSR1 Lubos Thür / LSR2 Norbert van der Heyd)

17:00 Uhr Lausitzer Füchse – Heilbronner Falken

(HSR Carsten Lenhart / HSR2 Göran Noeller / LSR1 Danilo Gerth / LSR2 Lukas Stöber)

18:30 Uhr EHC Freiburg – Eispiraten Crimmitschau

(HSR Bastian Haupt / HSR2 Sascha Westrich / LSR1 Mathias Komorek / LSR2 Dominik Pfeifer)

18:30 Uhr EC Kassel Huskies – Bayreuth Tigers

(HSR Fynn-Marek Falten / HSR2 Marcus Brill / LSR1 Louis Beelen / LSR2 Stef Oosterling)

18:30 Uhr Deggendorfer SC – EC Bad Nauheim

(HSR Alfred Hascher / HSR2 Christian Oswald / LSR1 Christian Höck / LSR2 Rupert Stenzel)